Zind a Liacht un ...

Beim diesjährigen Martinsspiel durften wir unsere Kleinsten mit einem beeindruckenden Bettler und einem souveränen Soldaten überraschen. Und beim abschließenden Lied sagen alle kräftig mit!

(Textausschnitt) "Der Soldot isch von Ross oagstiegen und zum Bettler hingongen. Nor hot ern gfrog: „Wo geaschn du hin?“ Der Bettler hot gezittert vor Ongst und Kälte und hots net dored. „Hosch du a Decke?“ Hot der Soldot weiter gfrog. Der Bettler schüttelt in Kopf.

„I hoass Martin und i mecht dir helfen.“ Sog der Soldot. Nor nimmt er sein Umhong von die Schultern und schneidet ihn mit ein Schwert in zwoa Stuck. Die oane Hälfte hot er selber gikolten, die ondere hot er in Bettler ummer geleg. Der hot nimmer gewisst wos sogen, soffl hot er a Freide kop."

Weitere News

In guten wie in „Theater“-Zeiten
Unsere Obfrau wollte sich heimlich, schnell und ohne Aufsehen trauen! Nicht aber ohne uns, da waren ...
Einer allein kann kein Dach tragen
... darum zeigen wir mit unserem Gruppenfoto zum 25-Jahr-Jubiläum, wer zum Gelingen einer ...
Reisen ist besser als Weilen
Getreu diesem nordischen Sprichwort sind wir dem Ruf der Eskimos gefolgt und nach Kühtai ins "Iglu ...
25 Johr sein ummer
Zum Lachen braucht es immer ein wenig Geist. Seit 25 Jahren schlägt nun schon das Herz vieler für ...

G`spielt hobmer:

zrug